In dieser Rubrik finden sich die unterschiedlichsten Links zu den sehr weiten Feldern der Inspiration, Aspekten rund um Sprache … und was sonst alles in keine der anderen Kategorien passt.

https://gfds.de/ (Gesellschaft für deutsche Sprache)

Hier kann man Zweifelsfälle usw. nachlesen, manchmal besser als auf http://www.duden.de.

http://tuerchen.com

Hier kann sich Adventskalender erstellen, in die man auch Texte einfügen kann. Für ein ganz besonderes Geschenk.

https://mynoise.net/NoiseMachines/rainNoiseGenerator.php oder https://rain.today/ oder https://rainymood.com/

Für inspirierendes Regenrauschen, damit man sich beim Schreiben noch gemütlicher fühlt. Oder wenn es in der Geschichte regnet. Der zweite Link bietet auch Klänge zu „Regen im Café“ und dergleichen an.

https://www.deviantart.com

Sammlung von Bildern etc. junger Künstler, die auch oft freiberuflich arbeiten und Auftragsarbeiten annehmen. Wenn man sich zum Beispiel ein Cover für sein Buch gönnen will.

https://geschicktgendern.de/ oder https://www.gendern.de/

Richtig gendern beziehungsweise Anregungen, um Genderprobleme bei Formulierungen zu vermeiden, ohne politisch zweifelhaft zu werden.

https://canva.com

Hier kann man sich kostenlos Buchcover erstellen. Sogar richtig tolle. Und wenn Einzelteile aus dem Baukasten etwas kosten, bezahlt man sie auch einzeln – 6 Euro für 2 Cover, wer kann da etwas sagen. Beste Entdeckung am 29.12.2020!

https://de.fiverr.com

Und wer keine Lust hat, selbst rumzubasteln, kann sich hier nach einem Designer umsehen. Auch hier gibt es sehr günstige Cover ab 5 Euro. Welche, die meinen Geschmack völlig erfüllen, gibt es durchaus schon für 12 Euro. Auch das lohnt sich (und wenn man Trinkgeld geben will, freut sich der Designer sicher auch).