Willkommen bei Lektorat Agapenna!

Sie haben einen Roman geschrieben und möchten sich bei einem Verlag bewerben? Sie möchten eine Kurzgeschichte bei einer Ausschreibung einsenden und unbedingt in die Anthologie kommen? Sie schreiben für Ihr Leben gern und möchten gern Ihren Stil und Ihre Techniken verbessern?

Dann sind Sie hier genau richtig.

Ich kann Ihnen Schreibtechniken zeigen, Ihren Stil verbessern, individuelle Inhalte überprüfen oder Ihr Exposé für die Verlagsbewerbung auf Vordermensch bringen.

Stöbern Sie einfach mal …

Wofür steht Agapenna?

Agapenna ist ein von mir erfundenes Wort, das sich aus Vokabular zweier alter Sprachen zusammensetzt und meine Arbeitsphilosophie sinntragend zusammenfasst. Aus agape = griech. die Liebe und penna = lat. die Feder wird Agapenna.

Agapenna steht stellvertretend für die Liebe zur Feder, gemeint ist natürlich die Schreibfeder.

Agapenna steht für Kreativität: Und wie aus diesen beiden Wörtern in perfekter Symbiose ein neues entsteht, so soll auch aus Ihrem Text mit meinem Lektorat eine Symbiose entstehen.

Agapenna steht drittens für meine Liebe zur echten Feder – meine Papageien, die meine Liebe, meine Leidenschaft und meine Inspiration sind.  Damit stelle ich fest, dass Lektorat Agapenna mit Liebe, Leidenschaft und Inspiration zusammen mit Ihnen an Ihrem Text arbeitet.

Ich freue mich auf Ihr Projekt!

Nora-Marie Borrusch